Login

Sieg und Niederlage

TC Sulzdorf 1  -  TURA                  0  :  6

Zum zweitletzten Spiel in dieser Verbandsrunde mussten wir auswärts in Sulzdorf antreten. Die Aufstellung ließ einen Sieg erwarten. So kam es bei den Einzeln zu interessanten Begegnungen. Unsere Einzelspieler zeigten mit gutem Tennis dem Gegner die Grenzen auf. Überzeugend wurden auch die beiden Doppel gewonnen, so dass es zu einen klaren   6  :  0   Sieg reichte.

TURA  -  TC Waiblingen 2            1  :  5

In unserem letzten Heimspiel gegen den TC Waiblingen 2 hatten wir einen sehr starken Gegner zu Gast. Durch druckvolles und sehr interessantes Tennisspiel zeigten uns die Waiblinger, die schon als Aufsteiger feststanden, dass sie an diesem Tag einfach besser waren. Durch diese klare Niederlage wurden wir vom zweiten auf den vierten Platz durchgereicht.

Trotzdem tat dies unserer Stimmung keinen Abbruch, feierten wir anschließend  gemeinsam mit den Ehefrauen einen gelungenen Saisonabschluss.

 

Abschlusstabelle - Herren 60 Bezirksstaffel 1 Gr. 099

Rang

Mannschaft

Begegnungen

Punkte

Matches

Sätze

Games

1

TC Waiblingen 2

6

6:0

29:7

61:14

405:202

2

TC GW Strassdorf 2

6

4:2

23:13

50:31

365:267

3

TC Rommelshausen 1

6

4:2

23:13

49:32

340:283

4

TA TURA Untermünkheim 1

6

4:2

22:14

47:31

355:276

5

TA SG Oppenweiler-Strümpf. 1

6

2:4

16:20

34:44

303:315

6

TC Sulzdorf 1

6

1:5

6:30

16:62

175:397

7

TC Aspach 1

6

0:6

7:29

17:60

205:408

ärgerliche Niederlage

TC GW Strassdorf 2  -  TURA                   2  :  4

Durch Verletzung und Abwesenheit mussten wir innerhalb unserer Mannschaft erneut Umstellungen vornehmen. Wir traten am vergangenen Samstag auswärts gegen die Herren aus Strassdorf bei Schwäb. Gmünd an. Nach hart umkämpften, bei diesen sommerlichen Temperaturen kräftezehrenden Einzeln lagen wir leider schon 1  :  3  im Rückstand. So sollten wenigstens beide Doppel hoch gewonnen werden. Dies misslang. Wir konnten nur noch das 2. Doppel gewinnen. So blieb der Sieg mit 4  :  2  in Strassdorf.

zum Einsatz kamen: Rudi Hesselmeier, Siegfried Stecher, Arnt Baumgärtner, Dieter Aller.

Doppel: Arnt Baumgärtner + Manfred Klässing, Rudi Hesselmeier + Hermann Springer

TURA      -       TA SG Oppenweiler-Strümpfelbach 1                6  :  0

Durch Verletzung von Imanuel und Abwesenheit von Rudi konnten wir Herren 60 uns glücklicherweise auf unseren starken Ersatzspieler Hermann Staib verlassen. Bei durchaus spannenden Spielen spielten wir überwiegend gutes Tennis und ließen somit unseren Gegnern keine Chance.

zum Einsatz kamen: Hermann Staib, Arnt Baumgärtner, Gerhard Knapp, Dieter Aller  Doppel: Siegfried Stecher + Manfred Klässing, Hermann Staib + Hermann Springer

18. Juni 2016:    TURA  -  TC Rommelshausen                 3  :  3  (8  :  7)

Am vergangenen Samstag begann für unsere Herren 60 nun auch sie Tennis-Verbandsrunde, nachdem wir eine Woche zuvor spielfrei hatten. Das Wetter hat es gut mit uns gemeint, denn wir hatten nur eine Regenunterbrechung.

In teilweise knappen, spannenden und abwechslungsreichen Matches gewannen wir 2 Einzel und 1 Doppel. Dies führte in den Punkten zum unentschiedenen 3  :  3. Da es beim Tennis einen Sieger geben muss, wird alles durchgerechnet. Nach Auszählung der Sätze lagen wir ganz knapp mit einem Satz 8  :  7 und gewannen gegen unsere sehr fairen Gäste aus Rommelshausen.

zum Einsatz kamen: Rudi Hesselmeier, Arnt Baumgärtner, Imanuel Gieck, Gerhard Knapp, Doppel: Siegfried Stecher + Manfred Klässing, Imanuel Gieck + Dieter Aller

25. Juni 2016:     TC Aspach  -  TURA                       2  :  4

Im zweiten Spiel unserer Verbandsrunde spielten wir am vergangenen Samstag auf der Tennisanlage in Aspach. Nach interessanten Einzeln konnten wir erfreulicherweise mit    3  :  1 in Führung gehen. Bei den Doppeln reichte es zu einem Sieg und einer Niederlage und hatten damit den   4  :  2   Gesamtsieg in der Tasche. Zur Zeit liegen wir in der Tabelle mit einem 3 Platz im Mittelfeld.

zum Einsatz kamen: Rudi Hesselmeier, Siegfried Stecher, Gerhard Knapp, Dieter Aller          Doppel: Rudi Hesselmeier + Hermann Springer, Siegfried Stecher + Dieter Aller

Herren 60: abgestiegen

TC Burgstetten - TA TURA Untermünkheim 3 : 3

Zum für uns entscheidenden letzten Verbandsspiel mussten wir auswärts beim TC Burgstetten antreten, entscheidend deshalb, weil unter uns beiden Mannschaften der Abstieg aus der Staffelliga auszuspielen war. Bei den 4 Einzeln hatten wir wie schon so oft in dieser Saison Schwierigkeiten, unser Spiel gut anzulegen und durch Sicherheit die notwendigen Punkte zu machen. In 3 Einzeln waren wir schnell unter Druck geraten, lagen hinten und verloren. Nur das erste Einzel konnte von Rudi zum 1 : 3 Zwischenstand gewonnen werden.

Nun mussten die beiden abschließenden Doppel gewonnen werden, um wenigstens eine theoretische Chance auf Ausgleich und Sieg zu haben. Das erste Doppel wurde im Match-Tiebreak für uns entschieden und das zweite Doppel konnte ebenfalls solide gewonnen werden.

Wieder einmal hatten wie den Gleichstand von 3 :3 erreicht - hatten aber wegen einem Match-Tiebreak doch noch verloren. Somit haben wir uns aus der Staffelliga verabschiedet.

Für TURA spielten: Rudi Hesselmeier, Arnt Baumgärtner, Siegfried Stecher, Gerhard Knapp, Hermann Springer

 

2. Niederlage eingefangen

TA TURA Untermünkheim -  TC RW Winterbach   2 : 4

Herren 60

Dem 1. Verbandsspiel auf heimischer Anlage sahen wir mit Spannung entgegen. Im Vorfeld mussten wir unsere Gegner auf die zur Zeit stattfindenden Umbaumaßnahmen Steinach und die davon abhängigen Unannehmlichkeiten hinweisen. Durch Regen wurden wir zeitlich etwas ausgebremst.

IMG 7065 int tura

 

Wir konnten die intensiv und kampfbetonten Einzel erst nach 11:00 Uhr beginnen, lagen dann aber leider schnell 1 : 3 hinten. Bei den beiden Doppeln hatten wir nur eine minimale Chance, die Niederlage in einen Sieg zu drehen. So ging es sehr eng und mit harten Ballwechsel in die Doppel. Das erste Doppel gewann, das zweite mussten wir abgeben und hatten damit 2 : 4 verloren.

Für TURA spielten: Rudolf Hesselmeier, Arnt Baumgärtner, Siegfried Stecher, Imanuel Gieck, Dieter Aller

Herren 60 - spielfrei

Herren 60

wir hatten am vergangenen Wochenende spielfrei.

Am kommenden Wochenende, 27. Juni 2015 spielen wir auf heimischer Anlage gegen TC R-W Winterbach.

2015: gleich ein schwerer Gegner

Herren 60

TV Hohenacker 1  -  TA TURA Untermünkheim    6 : 0

Unser Saisonbeginn in die diesjährige Verbandsrunde brachte uns gleich eine herbe, harte Niederlage ein. In drei Einzeln spielten unsere Gegner einfach besser und machten weniger Fehler. So mussten wir schon hier ein klares 0 : 4 hinnehmen. Die Doppel fielen deutlich knapper aus.  6:4, 6:3 und 7:5, 6:4 - das waren eher spannende Ballwechsel. Schlußendlich reichte es zu keinem Punkt für uns.

Es spielten: Rudi Hesselmeier, Arnt Baumgärtner, Siegfried Stecher, Immanuel Gieck, Gerhard Knapp.

Denkbar knapp verloren - Herren 60

TV Buocher Höhe  -  TA TURA Untermünkheim      3  :  3

Zu unserem letzten Tennisverbandsspiel mussten wir zum Gegner TV Buocher Höhe in die Nähe von Winnenden/Berglen/Remshalden fahren. Als letztjähriger Absteiger hatte sich diese Mannschaft zum selbsternannten Aufsteiger erklärt. Durch eine falsche Aufstellung in den Doppeln hatten sie jedoch schon vor einer Woche den Sieg in Hegnach 1 gegen dessen TV verspielt.

In Buocher Höhe traten wir als knapper Tabellenzweiter an mit dem Ziel, diesen Gegner möglichst viel zu ärgern, denn ein Sieg schien uns dort auswärts eher unwahrscheinlich. Bei hochsommerlichen Temperaturen hatten alle 4 Einzelspieler reichlich kampfbetont und kräftezehrend um jeden Ball zu rennen. Das erste Einzel ging leider verloren. Die drei weiteren wurden sicher, eines aber im Match-Tiebreak zu unseren Gunsten entschieden. Nun stand es plötzlich und unerwartet  3 : 1  für uns und es mussten die beiden Doppel entscheiden. Bei der Hitze mussten nochmals alle Kräfte mobilisiert werden. Doch nach allen Anstrengungen verloren wir eher etwas unglücklich z.B. auch durch einen ärgerlichen „Netzroller“ der Buocher.

Nach den einzelnen Matches stand es nun         3 : 3  und nach Sätzen  7 : 7 .

Doch wer hatte nun tatsächlich gewonnen?

Mit  58 : 57 „Spielen“ hatten wir das denkbar knappste Ergebnis ….  und leider damit das ganze Match verloren. Nach der ersten Enttäuschung sind wir nun mit gutem Abstand dritter von 5 Mannschaften geworden.

Herren60-int-IMG 6442

Unser Dank gilt allen zum Einsatz gekommenen Spielern und unserem Coach Fritz Bürkle. Ein besonderer Dank von uns geht an die immer helfenden Ehefrauen und an alle, die bei den Tennisverbandsspielen zugeschaut haben.

Es spielten: Rudi Hesselmeier, Arnt Baumgärtner, Siegfried Stecher, Imanuel Gieck

Im Doppel 1: Arnt Baumgärtner  /  Imanuel Gieck

Im Doppel 2: Siegfried Stecher  /  Hermann Springer

 

Spieltag 05.07.2014 - Herren 60

TURA Untermünkheim  -  TA SG Oppenweiler-Strümpfelbach    5 :  1

Am 3. Verbandsspieltag spielten wir zu Hause gegen die Mannschaft von Oppenweiler- Strümpfelbach.  In den ersten 3 Einzeln erzielten wir 3 sichere Siege und nur beim 4. Einzel gab es eine knappe Niederlage. Dieses Match war sehr eng: bei jeweils Tiebreak (!!) entschied am Ende ein verlorener Match-Tiebreak. Danach folgten die beiden Doppel in denen unsere Paarungen im 1. Doppel einen sicheren Sieg landeten; im 2. Doppel musste nochmals ein Match-Tiebreak entscheiden. Der brachte uns mit  10 : 6  den Gesamtsieg zum 5 : 1.

In der Tabelle stehen wir zur Zeit auf dem 2. Platz und wollen diesen beim letzten Spieltag bei TA Buocher Höhe möglichst verteidigen.

Es spielten: Rudi Hesselmeier, Siegfried Stecher, Imanuel Gieck, Gerhard Knapp

                        Im Doppel 1: Rudolf Hesselmeier / Hermann Springer

                        Im Doppel 2: Siegfried Stecher / Manfred Klässing

 

Herren60 Juli2014 IMG 6435