Login

Aktuelles vom Tisch

Ergebnisse vom Wochenende der Tischtennisabteilung TURA Untermünkheim

TTC Gnadental II – Jungen I               6:4

FC Honhardt – Damen II                     2:8

TSG Öhringen – Herren I                   9:2

SG Bettringen – Damen I                   3:8

Recht souverän setzten sich die Damen I gegen Bettringen durch. Lediglich Uli Pröllochs und Annalena Leucht gaben Einzelpunkte ab. Die TURA Damen stehen nun auf dem ersten Tabellenplatz und treten am ersten Dezember Wochenende zuerst gegen den Absteiger aus Rechberghausen und im Anschluss gegen den Aufsteiger aus Neckarsulm an.

SC Bühlertann - Mädchen 1               7:3

TSV Gaildorf 2 - Mädchen 1               6:4

Gegen Bühlertann war das 3 : 7 ein gutes Ergebnis, maximal wäre ein vierter Punkt möglich gewesen. Alina hatte schwer drum gekämpft, wurde aber im 5. Satz leider nicht mit dem Sieg belohnt. Die 3 Punkte erzielten Amelie und Lena (2). Bühlertann ist nur mit 3 Spielerinnen angetreten, was im Braunschweiger System möglich ist. Das ist eine gute Sache, um insbesondere im Jugendbereich weniger Spielausfälle zu haben. Wenn es sich jedoch um die 3 stärksten Spielerinnen einer Mannschaft handelt, ist dies häufig ein Vorteil. Schauen wir mal, wie das Spiel in der Rückrunde verläuft.

Auf der Fahrt nach Gaildorf waren wir zuversichtlich, Punkte mit nach Hause nehmen zu können. Dies war auch im Bereich der Möglichkeiten, doch konnte Gaildorf zwei Einzelspiele im 5. Satz für sich entscheiden. Dennoch war es ein tolles Spiel mit sehenswerten Ballwechseln auf beiden Seiten. Co-Trainerin Anika wird dies sicher bestätigen. Die Punkte für Tura holten Alina, Amelie und Lena sowie das Geschwisterdoppel aus Haagen. Auf gehts Mädels, ein Sieg in 2017 ist noch drin!

20171014tura gründelhardt3

Die nächsten Spiele:

Sa.  25.11.2017  10:00   Jungen Kreisliga A                 TURA Untermünkheim - FC Oberrot 1928          

                          14:00   Mädchen Bezirksklasse A       TSV Gaildorf - TURA Untermünkheim          

                          15:00   Damen Bezirksklasse B          TURA Untermünkheim II - SV Tüngental          

                          17:00   Herren Bezirksliga                  SV Elpersheim - TURA Untermünkheim          

                         19:00   Herren Kreisklasse (4er)          TURA Untermünkheim III - SC Bühlertann III          

Sa.  02.12.2017  10:00   Jungen Kreisliga A                  TTC Westheim - TURA Untermünkheim          

                          14:00   Damen Verbandsklasse          TV Rechberghausen - TURA Untermünkheim          

    16:00   Herren Kreisklasse(4er)        TSV Bitzfeld IV - TURA Untermünkheim III          

                           17:00   Herren Bezirksliga                 PSG Schwäbisch Hall - TURA Untermünkheim          

                          18:00   Herren Kreisliga A                  SV Morsbach - TURA Untermünkheim II          

So.  03.12.2017  10:00  Damen Verbandsklasse           NSU Neckarsulm II TURA Untermünkheim 

Sky im Vereinsraum Steinach

5. Spieltag UEFA Champions Leaque

Di. 21.11.2017, ab 20:45 Uhr u.a.
Borussia Dortmund vs. Tottenham Hotspurs
AS Monaco vs. RB Leipzig
FC Sevilla vs. FC Liverpool
ManCity vs. Feyernoord Rotterdam
 
Mi., 22.11.2017, ab 20:45 Uhr u.a.
RSC Anderlecht vs. FC Bayern München
Paris SG vs. Celtic Glasgow
Atletico Madrid vs. AS Rom
Juventus Turin vs. FC Barcelona
 
Und am Wochenende....
13. Spieltag 1. Bundesliga
 
Samstag, 25.11. ab 15:30 Uhr
(während unserem Heimspiel gegen die TSG  Kirchberg/Jagst)
Borussia Dortmund vs. FC Schalke 04
RB Leipzig vs. SV Werder Bremen
SC Freiburg vs. FSV Mainz 05
Eintracht Frankfurt vs. Bayer 04 Leverkusen
FC Augsburg vs. VfL Wolfsburg
 
Das Topspiel des Spieltages ab 18:30 Uhr...
Borussia Mönchengladbach vs. FC Bayern München
 
Zum Ausklang des Wochenendes stehen folgende Partien an:
So. 26.11., 15:30 Uhr: Hamburger SV vs. TSG 1899 Hoffenheim
So. 26.11., 18:00 Uhr: FC Köln vs. Hertha BSC Berlin

Also wir sind dabei, ihr auch?

Das ganze natürlich EXKLUSIV nur für unsere Tura-Vereinsmitglieder!

Alex "Paule" Pavlic und sein Team freuen sich auf EUCH!

Unentschieden & Niederlage für Tura

Während unsere 1. Mannschaft in Dünsbach Unentschieden (2:2) spielt, verliert Tura II beim SSV Schwäbisch Hall deutlich mit 6:1.

 

14. Spieltag Bezirksliga Hohenlohe
TSV Dünsbach vs. Tura Untermünkheim  2:2
Tore:
0:1 Öztürk, Anil (1.)
1:2 Ratoi, Viorel (49.)
2:2 Naundorf, Tilman (53.)
 
Es spielten:
Jago Büllingen, Nico Pfauser, Georgios Printizis (80. Kevin Reinwald), Matthias Kolb, Tim Oliver Baumann (71. Erhan Ilmekli), Philipp Haug, Joschka Karle, Anil Öztürk, Viorel Ratoi (60. Simon Trumpp), Driton Sylmetaj, Martin Lenghel
 
Vorschau:
15. Spieltag Bezirksliga Hohenlohe
Sa. 25.11.2017, 14:30 Uhr in Untermünkheim:
Tura Untermünkheim vs. TSG Kirchberg/Jagst
 
 
14. Spieltag Kreisliga A1
SSV Schwäbisch Hall vs. Tura Untermünkheim II  6:1
Tore:
0:1 Eigentor (5.)
1:1 Bouidia, Djilali (15.)
3:1 Blömer, Jan (30.)
4:1 Sharif, Zarda (59.)
6:1 Blömer, Jan (68.)
 
Es spielten:
Mario Windmüller, Dominik Bauer, Sven Schiele, David Kircher, Furkan Kayis (63. Patrick Pröllochs), Mathis Luca Monn, Florian Hornig, Sam Weber, Steffen Noller (63. Björn Miemczyk), Kebba Fadera, Ehichioya Courage
 
Vorschau:
15. Spieltag Kreisliga A1
So. 25.11.2017, 12:30 Uhr in Untermünkheim:
Tura Untermünkheim II vs. SGM Bretzfeld/Verrenberg
 

 

 

Nachlese zur Partie gegen Gaisbach

Hier noch der Bericht zum gestrigen Nachholspiel gegen den SSV Gaisbach (2:2):

"Im Nachholspiel auf dem altehrwürdigen Sportgelände in Untermünkheim-Haagen, begannen die Gastgeber gegen den Tabellenführer aus Gaisbach mutig und druckvoll. Bereits in der 5. Spielminute wurde diese couragierte Spielweise mit dem Treffer zum 1:0 durch Angreifer Simon Trumpp belohnt. Auch im weiteren Spielverlauf, war der Landesligaabsteiger aus Untermünkheim absolut ebenbürdig und verpasste es, die Führung frühzeitig auszubauen. Nach gut einer halben Stunde kamen die Gäste aus Hohenlohe besser ins Spiel und konnten durch den aufgerückten Philipp Minder nach 34 Spielminuten ausgleichen. In der Phase nach dem Ausgleich, war der Tabellenführer spielbestimmend und schnürte die Hausherren tief in dessen eigene Spielhälfte ein. Mit Glück und Geschick konnten die Gastgeber das Unentschieden bis zum Halbzeitpfiff halten. Nach der Pause war es bis zur 69. Minute ein offener Schlagabtausch, ehe Untermünkheims Alexander Dreiling nach einem taktischen Foulspiel mit gelb/rot des Feldes verwiesen wurde. Die nummerische Überlegenheit nutzte Marius Fichte in der 78. Spielminute, als er seine Gaisbacher erstmals an diesem Abend in Führung brachte. Doch nur 56 Sekunden später, erzielte der kurz zuvor eingewechselte Anil Öztürk den Ausgleichstreffer für die Hausherren. In der Schlussphase des Spiels, vergaben die Gastgeber die Möglichkeit zum Sieg. So blieb es nach einer hitzigen Nachspielzeit mit zwei Platzverweisen für die Gäste, beim letztlich leistungsgerechten 2:2 Unentschieden."

2:2 im Nachholspiel gegen Gaisbach

Unsere 1. Mannschaft erkämpft sich im Nachholspiel gegen den Tabellenführer aus Gaisbach ein verdientes Unentschieden.

Tore:
1:0 Trumpp, Simon (5.)
1:1 Minder, Philipp (34.)
1:2 Fichte, Marius (78.)
2:2 Öztürk, Anil (79.)
 
Vorschau:
14. Spieltag Bezirksliga Hohenlohe
So. 19.11.2017, 14:30 Uhr in Dünsbach:
TSV Dünsbach vs. Tura Untermünkheim
 
14. Spieltag Kreisliga A1
So. 19.11.2017, 14:30 Uhr in Schwäbisch Hall:
SSV Schwäbisch Hall vs. Tura Untermünkheim II

 

Aktuelles vom Tisch

Abteilung Tischtennis

Jungen 1 – SC Bühlertann 1        3 : 7

in einem Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn rechneten sich unsere Jungs gute Möglichkeiten auf ein paar Punkte aus. Nach einem müden Start wurden leider beide Doppel verloren und selbst ein Unentschieden rückte in weite ferne. Im ersten Einzeldurchgang konnten nur Leif und Martin einen Punkt für Tura beisteuern. Im zweiten Durchgang gewann Leif. Somit verlor man leider deutlich mit 3:7. Mit ein bisschen mehr Glück und Schwung wäre da sicher mehr drin gewesen. Trotzdem weiter dran bleiben Jungs. Für Tura spielten: Leif Tille, Frank Rottler, Martin Reum und Ruben Lang.

jungen

Mädchen 1 - TSV Langenburg 2             2 : 8

Trotz des klaren Ergebnisses hätten wir in diesem durchaus spannenden Spiel mehr Punkte holen können, ja fast müssen. Nur ein Einzel ging glatt in 3 Sätzen über den Tisch. In allen anderen Spielen konnten wir Sätze gewinnen, was zeigt welche Chancen gegeben waren. Leider hatten an diesem sehr frühen Morgen 3 Beteiligte mit fortwährender Müdigkeit zu kämpfen. Eine davon war unser Maskottchen Lori,

Lori

welche 2 Spielerinnen bei einem kräftezehrenden Übernachtungsevent begleitete. Eine Rüge an die Gasteltern folgt. Gewinnen konnte Alina ihr zweites Einzel und zusammen mit Amelie das Doppel. Toll gemacht ihr Zwei! Zum Abschluss gab es wieder geniale Schokomuffins aus Langenburg und leckere Muffins aus Haagen - so haben es die Mädels aus beiden Teams bei den Bezirksmeisterschaften in Roßfeld ausgemacht. Wir freuen uns schon aufs Rückspiel!

Herren 1 – TSV Sulzdorf 1       4:9

Das recht deutliche Ergebnis gegen Sulzdorf täuscht ein wenig über den Spielverlauf hinweg, da doch einige Spiele und Sätze recht knapp waren. Die Herren hatten sichtlich Spaß mit Kira, die an diesem Abend ihren ersten Einsatz in der Herrenmannschaft erhielt. Frank Rothacker punktete mit Kira im Doppel. Außerdem gelang Kira ein Einzelsieg gegen die Nummer 2 des Gegners. Die weiteren Punkte holten Philipp Rieg und Bernhard Klein.

Herren1

TSV Bitzfeld - Senioren 1         6:3

Nach den Auftaktdoppeln stand es durch den Sieg von Bernhard Klein und Christoph Roth 1:1 und so setzte es mit Siegen von Bernhard und Rolf Rothacker gegen Tabellenführer Bitzfeld auch hoffnungsvoll bis zum 3:3 fort. Leider konnten unsere Gegner die folgenden Partien beherrschen und einen 6:3 Endstand herstellen.

Herren 2 – TSV Niedernhall 3               2:9

Die zweite Herrenmannschaft war am Freitag zu Gast bei dem TSV Niedernhall III. Der TURA trat im 5ten Spiel mit der 5ten Aufstellung an. Insgesamt kamen bereits 11 Spieler zum Einsatz. Aufgrund der Rotation gingen zwei der drei Doppel an den Gastgeber. Lediglich das Stammdoppel Pröllochs/Taffner konnte ein Punkt erzielen. Leider konnte der Rückstand bei den Einzel nicht ausgeglichen werden. Drei der ersten vier Einzel wurden im 5ten Satz an den konzentrierten Gastgeber abgegeben. Lediglich Daniel Prinz konnte ein Punkt erzielen. Somit konnte die zweite Herrenmannschaft nicht glänzen und musste sich mit einem 9:2 geschlagen geben. Gespielt haben: J. Pröllochs, M. Taffner, P. Kramar, T. Baier, D. Prinz und P. Leucht.

Herren 3 – Tiefenbach 3 (1. Pokalrunde)       1:4

In der ersten Pokalrunde durfte die dritte Herrenmannschaft in Tiefenbach antreten.Das Auftaktspiel gegen die gegnerische Nummer Eins konnte Paul Leucht mit einer starken Leistung in vier Sätzen für sich entscheiden. Leider sollte dies der einzige Punkt bleiben. Matthias Gamm und Michael Schmidt verloren mehr oder weniger knapp und auch im Doppel war nichts zu holen.

Herren 3 - ASV Scheppach-Adolzfurt 3        6:1

Das zweite Heimspiel der Herren 3 fand gegen die noch ungeschlagene Mannschaft aus Scheppach statt. Die Eingangsdoppel Günter Hoffmann/Matthias Gamm und Michael Schmidt/Andreas Aller gewann jeweils deutlich in drei Sätzen.Nach einer etwas unglücklichen Niederlage von Günter Hoffmann stand es 2:1 für den Gastgeber. Dann allerdings gab die TURA keine Partie mehr ab und gewann mit 6:1.

FC Oberrot 2 - Herren 3         6:1

Deutlich war das Ergebnis gegen Tabellenführer Oberrot. Dass es schwer wird war uns klar, dennoch hatten wir uns etwas mehr ausgerechnet, zumal wir gegen den Tabellenzweiten selbst mit 6:1 gewinnen konnten. Knapp scheiterte das Doppel Micha Schmidt/Andi Aller. Den Punkt für Tura erzielte Andi.

Damen 1 – TSG Steinheim 1                 8:6

Wie erwartet wurde es ein heißes Match gegen die Damen aus Steinheim. Obwohl die TURA Damen zunächst 4:1 und später 5:2 führten war klar, dass ein Sieg gegen die kampfstarken Steinheimerinnen noch lange nicht in trockenen Tüchern ist. Und genauso sollte es kommen. Es folgten im weiteren Verlauf vier Niederlagen und plötzlich führten die Steinheimerinnen mit 5:6. Kira und Uli P. holten erwartungsgemäß in den paarkreuz übergreifenden Spielen 2 weitere Siege. Am Ende spielte dann Annalena Leucht (Nummer 4) gegen die unberechenbare Kathrin Bachl (Nummer 2). Annalena spielte groß auf und entnervte Kathrin Bachl zunehmend mit Ihrem starken Blockspiel. Am Ende sicherte Annalena mit einer ganz starken Leistung den Sieg der TURA Damen. Die Freude über den Sieg war riesig und Teamcaptain Uli Fischer, die an diesem Tag aussetzte war entsprechend stolz auf ihr Team.

Damen1

Die nächsten Spiele:

17.11.2017 19:00 Uhr TSV Gaildorf 2 - Mädchen 1

18.11.2017 13:30 Uhr TTC Gnadental 2 - Jungen 1

18.11.2017 18:00 Uhr FC Honhardt - Damen 2

18.11.2017 18:00 Uhr TSG Öhringen - Herren 1

 

18.11.2017 18:30 Uhr SG Bettringen - Damen 1 

Das am gestrigen Tage abgesagte Heimspiel gegen den SSV Gaisbach,

wird bereits am kommenden Freitag, den 17.11.2017, 18:30 Uhr auf dem Trainingsgelände in Untermünkheim-Haagen nachgeholt.

Unsere 1. Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung!

 

Sieg und Niederlage der TURA Herren

Am vergangenen Sonntag hatten die TURA Herren zwei Heimspiele zu absolvieren. Zu Gast war der noch ungeschlagene Tabellennachbar TSV Willsbach und die noch sieglose Mannschaft von Salamander Kornwestheim II.

 

Von Beginn an war es ein Spiel auf gutem Niveau. Beide Mannschaften kämpften um jeden Punkt. Eine kleine Schwächephase in der Annahme der Turaner sorgte jedoch für einen kleinen Vorsprung der Willsbacher, der auch nicht mehr aufgeholt werden konnte. Der erste Satz ging mit 25:19 an die Gäste. Auch im zweiten Satz schenkten sich die Mannschaften nicht viel. Aber auch hier waren es die Willsbacher, die immer wieder einen Punkt mehr machten als der TURA. Deshalb gewannen die Gäste auch den zweiten Satz mit 25:20. Im dritten Satz bekamen die Turaner den Ball zu selten beim Gegner auf den Boden. Willsbach konnte das ausnutzen und den dritten Satz mit 25:17 und damit das Spiel mit 3:0 für sich entscheiden.

 

Nach einer kurzen Pause ging es dann schon weiter. Kornwestheim war an diesem Tag gut aufgestellt, deshalb fiel es den Turanern schwerer als zuvor gedacht, Punkte zu erzielen. Schon der erste Satz ging in die Verlängerung. Sechs Satzbälle konnten vom TURA nicht verwandelt werden, erst der siebte brachte den 30:28-Satzgewinn. Im zweiten Satz setzten sich die Gastgeber schon früh ab. Durch gezielte Angriffe wurde der Gegner unter Druck gesetzt und auch im Aufschlag wurden weniger Fehler gemacht. Der Satz endete 25:17 für TURA. Zu Beginn des dritten Satzes leisteten sich die Hausherren einige Fehler, Kornwestheim ging mit sieben Punkte in Führung. Ab der Mitte des Satzes zeigten die Turaner dann aber nochmal ihr Können und drehten in einer starken Schlussphase den Satz noch. Am Ende stand ein 25:23-Satzgewinn und damit auch der 3:0-Sieg.

Vorschau
Sonntag, 19.11.2017
TURA U18 weibl. – TSG Öhringen
MTV Ludwigsburg – SVG Kirchberg/Murr
TURA U18 weibl. – MTV Ludwigsburg
TSG Öhringen – SVG Kirchberg/Murr
Beginn 14:00 Uhr in der Kochertalhalle Untermünkheim

Heimspieltag abgesagt!!!

Aufgrund der anhaltenden Regenfälle wurden die heutigen Partien im Untermünkheimer Steinach abgesagt!

Wir bitten um Euer Verständnis!

Überblick:
13. Spieltag Bezirksliga Hohenlohe
So. 12.11.2017, 14:30 Uhr in Untermünkheim:
Tura Untermünkheim vs. SSV Gaisbach  abgesagt!
 
13. Spieltag Kreisliga A1
So. 12.11.2017, 12:30 Uhr in Untermünkheim:
Tura Untermünkheim II vs. TSV Kupferzell   abgesagt!

Vorschau:

14. Spieltag Bezirksliga Hohenlohe
So. 19.11.2017, 14:30 Uhr in Dünsbach:
TSV Dünsbach vs. Tura Untermünkheim
 
14. Spieltag Kreisliga A1
So. 19.11.2017, 14:30 Uhr in Schwäbisch Hall:
SSV Schwäbisch Hall vs. Tura Untermünkheim II
 
 

 

20.01.2018 - ROCK.POP.SHOW

BARBED WIRE, die Band, die im Moment sicherlich die spektakulärste und aufwendigste Show im Cover-Business zeigt, hat viele Überraschungen im Gepäck und setzt im
multimedialen Coverbusiness Maßstäbe. Für die energiegeladene Rock-Show werden Laser, Plasma-Bildschirme, Pyrotechnik, Feuerelemente, Beamer und vieles mehr eingesetzt.
Auch musikalisch lässt BARBED WIRE keine Wünsche offen.
Die Sängerin Inès, bekannt von der Band "The Wright Thing" ist schon mit Künstlern der Bands von Xavier Naidoo, Herbert Grönemeyer Chaka Khan oder Amy Winehouse zusammen aufgetreten. Neben den langjährigen Sängern Frank und Chris hat sich die Band zusätzlich mit Dominik Marx verstärkt. Dominik hat neben den Bands „Lanzer“ und „Angel Landing“ mit denen er auf Tour war, bereits mehrere Jahre eigene Musik gemacht und div. CDs veröffentlicht. Immer wieder ist er mit nationalen Künstlern für CD Produktionen im Studio.

BW Pressefoto web

BARBED WIRE  überzeugt nicht nur durch ihr breit gefächertes Repertoire, von Rammstein bis Lady Gaga, von Discosongs bis zu Partykrachern sondern auch durch die Art wie sie die Songs auf ihre unvergleichliche Art umsetzt. Auch kommen ungewöhnliche Instrumente wie Ukulele, Geige oder Akkordeon zum Einsatz und machen die Musik zu einem einmaligen Erlebnis.

Geschafft! In den heiligen Hallen des Adlerpalastes in Rüsselsheim bei Frankfurt, wurde die Band als „Beste und erfolgreichste Showband Deutschlands“ mit dem Fachmedienpreis 2014 ausgezeichnet.    

Inzwischen gibt es auch die erste eigene Single von Barbed Wire zu kaufen, mit der sich die Band beim Eurovision Songcontest beworben hat.
Der Song wird aktuell in den Discos oder dem Bierkönig auf Mallorca gespielt.
Barbed Wire ist unter anderen neben Mickie Krause, Tim Toupet, Höhner, Tobee, Kim Gloss, Schäfer Heinrich oder Marc Terenzi auf dem extra dafür produzierten Sampler „Top of the Party 2014'' vertreten.

Aber nicht nur deshalb hat die Band ständig wachsende Zuschauerzahlen.
BARBED WIRE macht aus jeder Veranstaltung eine riesen Party und bietet eine energiegeladene Rock-Show, die unvergleichbar ist. Die Musiker schaffen es, vom ersten bis zum letzten Lied das Publikum mitzureißen und zu begeistern.
Weitere Infos unter www.barbedwire.de

DJ im Foyer: Unser DJ wird euch schon ab 20:00 Uhr mit Musik versorgen und auch eure Musikwünsche erfüllen.

TURA Cocktaillounge: Selbst gemachte Cocktails an unserer neuen Cocktailbar in unserer neu gestalteten Lounge

Gratis-Welcome-Drink FICKEN (ab 18 Jahren)

 

Einlass ab 20.00 Uhr
Tickets: 10,- €

 

Seite 1 von 59