Login

Aktuelles vom Tisch

Mädchen I - SC Bühlertann                            3:7

 

Dieses Ergebnis - jetzt 3 mal nacheinander - scheint zum Standard zu werden. Gegen die deutlich älteren Spielerinnen aus Bühlertann konnten wir zu Beginn ganz gut mithalten. Lena und Anni verpassten ihr Doppel zwar knapp, Amelie und Alina gewannen jedoch verdient im 5. Satz. Im ersten Einzeldurchgang konnte leider nur Alina einen Punkt holen. Anika schaffte dies dann im zweiten Durchlauf. Bei Lena, unter starken Kopfschmerzen leidend, reichte es in beiden Spielen nur für je einen Satzgewinn und auch Amelie, die in allen Sätzen ganz dicht dran war, musste ihrer Gegnerin gratulieren. Kopf hoch Mädels, wir sind gut dabei. Ist ja auch Bezirksklasse, d.h. im Bezirk seid ihr klasse.

 

Jungen I – TTC Westheim II                           4:6

 

 

Herren I – SV Ingersheim                               4:9

 

Am Samstag den 10.03. war der Tabellen Dritte aus Ingersheim zu Gast in Untermünkheim. Nach zuletzt drei Spielen ohne Niederlage wollten die Herren 1 im Abstiegskampf erneut alles geben. Gegen eine junge Mannschaft aus Ingersheim stand es nach den Doppeln 1:2 für die Gegner. Nachdem Z. Barany zum 2:2 ausgleichen konnte und auch unser Damenersatz U. Pröllochs gewann, gingen die darauf folgenden Spiele leider verloren. Im zweiten Durchgang könnte nur noch Z. Barany gewinnen, und die Turaner mussten sich mit einem 4:9 geschlagen geben. Bereits am kommenden Samstag den 17.03. spielen die Herren 1 Zuhause gegen den zweiten aus Elpersheim. Die Herren 1 bedanken sich für die Unterstützung und freue sich auf zahlreiche Zuschauer beim nächsten Spiel.

 

Herren II – SG Garnberg II                             5:9

 

 

Mädchen 1 - SC Bühlertann                           3:7

 

Dieses Ergebnis - jetzt 3 mal nacheinander - scheint zum Standard zu werden. Gegen die deutlich älteren Spielerinnen aus Bühlertann konnten wir zu Beginn ganz gut mithalten. Lena und Anni verpassten ihr Doppel zwar knapp, Amelie und Alina gewannen jedoch verdient im 5. Satz. Im ersten Einzeldurchgang konnte leider nur Alina einen Punkt holen. Anika schaffte dies dann im zweiten Durchlauf. Bei Lena, unter starken Kopfschmerzen leidend, reichte es in beiden Spielen nur für je einen Satzgewinn und auch Amelie, die in allen Sätzen ganz dicht dran war, musste ihrer Gegnerin gratulieren. Kopf hoch Mädels, wir sind gut dabei. Ist ja auch Bezirksklasse, d.h. im Bezirk seid ihr klasse.

 

 

Damen I – SG Bettringen                               6:8

Damen I – TV Rechberghausen                     7:7

 

Ein enges Spiel ging am Ende zugunsten des Tabellenletzten aus Bettringen aus. Die Hälfte aller Spiele ging über die volle Distanz von fünf Sätzen. In den letzten beiden entscheidenden Einzeln verloren Annalena Leucht und Kathrin Weiß unglücklich in fünf Sätzen.

Am Sonntag kam der stark favorisierte TV Rechberghausen nach Untermünkheim. Jedoch waren die Gäste ersatzgeschwächt, so dass den TURA Damen ein weiteres Unentschieden in der Rückrunde gelang. Dieser Punkt war sehr wichtig, um nicht doch noch in den Abstiegkampf verwickelt zu werden.

 

 

Damen II – SC Buchenbach                            2:8

 

 

Die nächsten Spiele

 

Sa. 17.03.2018  14:00     Jungen  KL B                         PSG Schwäbisch Hall III - TURA Untermünkheim   

                           19:00     Herren BL                              TURA Untermünkheim - SV Elpersheim    

                           19:00     H KK (4er)                             TURA Untermünkheim III - TTV Eutendorf III 

Mehr in dieser Kategorie:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.