Login

Volleyball Jugend News

Am vergangenen Wochenende hatten die U18-Mädels zwei Spiele in Öhringen zu bestreiten.
Im ersten Spiel gegen Öhringen gewannen die Mädels den ersten Satz souverän, dank einer Aufschlagserie von Anne Rottler, mit 25:10. Durch diesen Erfolg kehrte bei den TURA-Mädels der Leichtsinn ein und es klappte weder Annahme noch Angriff, sodass dieser Satz mit 18:25 verloren ging. Nun musste der dritte Satz die Entscheidung bringen. Hier wurde um jeden Punkt hart gekämpft, doch am Ende hatten die Öhringerinnen das Glück auf ihrer Seite und unsere Mädels verloren diesen Satz knapp mit 15:17.
Dass das zweite Spiel gegen Ludwigsburg nicht leicht würde, sah man schon beim Einspielen, deshalb war die Devise, ihnen möglichst viele Punkte abzunehmen und sie damit zu ärgern. Im ersten Satz gelang es leider nicht, da durch eine Aufschlagserie seitens der Ludwigsburgerinnen der Satz klar mit 4:25 verloren wurde. Im zweiten Satz standen dann unsere Mädels etwas besser in der Abwehr und sie konnten auch den einen oder anderen Angriff wieder durchbringen, sodass dieser Satz dann nur mit 15:25 Punkten verloren wurde.
Es spielten: Linda und Anne Rottler, Linnea Zorn, Vanessa Kraft, Virginia Kleiner, Louisa Eißen und Marie-Luise Horlacher.

Vorschau Volleyball:
Sonntag 15.10.2017 ab 10:00 Uhr in der Kochertalhalle
TURA Herren – SVG Kirchberg/Murr
TURA Herren – FSV Bad Friedrichshall

Sonntag 15.10.2017 ab 15:00 Uhr in Creglingen
TV Creglingen – TURA Damen