Login

A- Jugend gewinnt auch das zweite Spiel

Nach dem man die Woche zuvor einen ungefährdeten 4:1 Sieg zu Hause gegen die SGM Künzelsau einfahren konnte, ging es an diesem Samstag zu einem deutlichen schweren Gegener die SGM Pfedelbach.
Da uns die Stärke der Pfedelbacher bewusst war, gingen wir auch dementsprechend konzentriert die Partie an. In der ersten Halbzeit wurden wir immer wieder unter dem Druck des Gegners zu Fehlern gebracht, die die Heimelf aber zum Glück in nichts Zählbares umwandeln konnte. Kurz vor der Halbzeit seztze Domink Bauer zu einem starken Lauf an, der von seinem Gegenspieler nur durch ein Faul im Strafraum gestoppt werden kontne, Den fälligen Elfmeter verwandelte Michi Schiele sicher zum jetzigen Zeitpunkt glücklichem 0:1.
In der Halbzeit hat sich die Mannschaft einiges vorgenommen, was man auch gleich zu Wiederanpfiff sehen konnte. Das Spielgeschehen wurde nun von unserer Mannschaft dominiert. Mit starkem Pressing zwang man den Gegner frühzeitig bei seinem Aufbauspiel zu vielen Fehlern. Nach Balleroberung war es dann Michi Schiele der im Strafraum Regelwidrig zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte zum 0:2 Pascal Brehmer sicher. In einer Phase als Pfedelbach wieder etwas stärker wurde kam die Passende Antwort von uns. Nach starkem Zusammenspiel im Mittelfeld war es Louis Deißmann der am rechten Strafraumeck abschloss in das lange Eck. Vom Innenpfosten landete der Ball im Tor zum 0:3. In der Folgezeit lief Pfedelbach mehrmals erfolglos an, unser Defensive stand sicher und hielt dagegen. Erst nach einer Abseitsverdächtigen Situation kam der Gastgeber zum 1:3 Anschlusstreffer. Daruf hin passierte aber nicht mehr viel und der Auswärtssieg war nach der Leistungssteigerung zur zweiten Halbzeit verdient.

Es spielten.
Marcel Bauer, Nassar Mosawi, Johann Bullinger, Balthes Reichensberger, Benedikt Sommer, Michael Schiele, Max Christ, Pascal Brehmer, Dominik Bauer, Louis Deißmann, Jonas Kraft, Gian-Luca Bühler, Tobias Vogel, Silas Frank