Login

Aktuelles vom Tisch

TTVWH-Jahrgangs-Schwerpunktrangliste Jugend

 

 

Über die Bezirksrangliste Hohenlohe konnten sich dieses Jahr Anika Reimer (U11) und Lena Gamm (U12) für das Verbandsturnier in Roßfeld qualifizieren. Gegen Mädels aus den Tischtennis-Hochburgen Neckarsulm, Abstatt, Freiberg, Korntal, Bietigheim-Bissingen usw. hatten unsere Girls jedoch von vornherein einen schweren Stand. So startete Lena mit einer unglücklichen Niederlage gegen die Favoritin der U12-Konkurrenz in der Verlängerung des 5. Satzes ins Turnier, kämpfte sich aber anschließend mit 4 Siegen in Folge in die Spitzengruppe zurück. Anika hingegen bewies Nervenstärke und konnte ihre ersten 3 Partien jeweils im 5. Satz (teils in Verlängerung) gewinnen. Auch die folgenden 3 Spiele war Anika nicht zu schlagen und sie lag mit der späteren U11-Siegerin gleichauf an der Tabellenspitze. Nun aber schienen Kraft und Konzentration zu schwinden,doch am Ende stand ein überragender 3. Platz auf der Ergebnisliste. Auch Lena konnte weitere Siege einfahren, musste jedoch ein weiteres Mal gegen ihre Angstgegnerin Leonie Hintermaier vom FC Langenburg ihr Spiel abgeben. Ein bemerkenswerter Tabellenplatz 3 auch bei ihr. Super Mädels, jeweils 6 Siege bei dieser hochrangigen Veranstaltung ist ein außergewöhnlicher Erfolg ! 

2017VerbandsSchwerpunktNordLenaAnika

Mehr in dieser Kategorie: